Wie man sich bettet, so schläft man.

Ibis Styles spendierte mir – und meiner Begleitung – eine Nacht in ihrem Hotel in Linz. Frühstück natürlich inklusive. Ebenso wie das WLAN. Und zwar nicht nur für mich, sondern für jeden Gast. Und nachdem es immer hilfreich ist, gute Hotels  zu kennen, möchte ich euch darüber berichten. Eigentlich wollte ich ja gar nicht so viele Fotos posten. Es gab so viele nette Motive und Eindrücke, die ich euch aber nicht vorenthalten möchte.

Das Ibis Styles liegt in der Wankmüllerhofstr 37, gleich zwischen WIFI und ÖAMTC. Das Hotel erreicht man einfach über die Autobahn oder mit der Straßenbahn (Haltestelle WIFI), die Parkplätze sind inklusive. Die farbenfrohe Fassade verspricht ein ebenso buntes Innenleben und man wird nicht enttäuscht, die Inneneinrichtung ist in vielen freundlichen Farben gehalten, alles ist aufeinander abgestimmt.


In der Lobby befindet sich ein Internetterminal, bequemer geht es mit dem eigenen Mobilgerät überall im Hotel. So surft man ebenso gemütlich in der Lobby, wie am Zimmer. Dort erwartet einem, durch den lila-braunen Vorhang, ein in stimmungsvolles Licht getauchter Schlafraum. Der gelborange Liegesessel  ist übrigens unglaublich bequem.


Der Flatscreen-TV ist nicht auf den Fotos,weil ich einen Fernseher im Zimmer für unnötig halte. Ich finde gut, dass er bei der Ankunft nicht im Stand-by Modus ist. Bei anderen Hotels piepst und leuchtet es oft, besonders nachts. Ich such dann im Halbdunkeln verzweifelt nach dem Ausschaltknopf, bis ich schließlich den Stecker raus zieh. Wer den TV benutzen möchte, kann über den Multimediaanschluss Smartphones, MP3 Player und Spielkonsolen anschließen. Auch ein nettes Feature.


Die grüne Wand mit dem netten Bild und die Möglichkeit, einzelne Bereiche unabhängig voneinander zu beleuchten, gefällt mir sehr gut. Einen großen Nachteil hat dieses Hotel allerdings. Es liegt gleich neben der Autobahn. Das ist aber kein Problem, solange man die Fenster nicht öffnet. Auch nachts hört man überhaupt keinen Lärm durch. Dafür ist man, was Frischluft betrifft, auf die Hotellüftung angewiesen.


Das Bad erscheint, wenn man auf den ersten Knopf drückt, in mystischem Grün. Das trägt sicher zur Entspannung in der Badewanne bei. Wem das zum Zähneputzen zuviel ist, kann auch das „normale“, weiße Licht anschalten. Super gefällt mir auch, dass Ibis Styles Partner des Umweltprogramms der Vereinten Nationen ist. „Fünf wieder verwendete Handtücher pflanzen einen Baum.“


Das Hotel verfügt außerdem über einen Pool, eine Sauna und einen rießigen Fahrradständer im Innenhof. In der Lobby kann man aus einem Angebot kostenloser Tees wählen.


Nun zum Frühstück. Es wird ein großes internationales Buffet angerichtet. Zu Wurst, Lachs und Käse, Speck, Würste und Eierspeise, Obst und Gemüse, Cerealien und Joghurt, hauseigener Marmelade und Honig, Brot und Semmerl, Croissants und Kuchen gibt es Kaffee, Kakao, Tee, Milch und Säfte. Und da hab ich jetzt sicher etwas vergessen. Ich würd mir noch frischen Kaffee und Kakao aus der Kanne und nicht vom Automaten wünschen. Und Waffeln, aber das ist eine andere Geschichte. Jetzt lass ich mal die Bilder wirken und hoffe, dass ihr so richtig Hunger bekommt…










Nun zum Resümee. Eine Nacht im Ibis Styles Hotel in Linz kostet momentan 75 Euro. Da ist Frühstück, Parkplatz und Wellness mit Pool, Sauna und Tee in der Lobby schon dabei. Das Hotel ist modern eingerichtet und auf den ersten Blick sehr stylisch. Wenn man genauer hinsieht, merkt man, dass doch viel Kunststoff verwendet wurde. Aber irgendwie muss der Preis ja auch machbar sein. Für mich ist das Ibis Styles ein super Lösung, wenn man auf der Suche nach einem günstigen, sauberen und modernen Hotel ist. Und das Gute daran, das Ibis Styles gibt es weltweit.

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , ,

2 Gedanken zu „Wie man sich bettet, so schläft man.

  1. […] und dann darüber zu bloggen. Zu gewinnen gibt’s ein Wochenende im Ibis Styles Linz (sehr empfehlenswert) inklusive Anfahrt mit der Westbahn. 1. Foto vom Hotel Ich find das Mercure am Westbahnhof echt […]

  2. […] und dann darüber zu bloggen. Zu gewinnen gibt’s ein Wochenende im Ibis Styles Linz (sehr empfehlenswert) inklusive Anfahrt mit der Westbahn. 1. Foto vom Hotel Ich find das Mercure am Westbahnhof echt […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s